Mittwoch 18 Mai 2022
Text Size
dedaenfrptes

Felsenbuntbarsche im Basalt "Jahr 2009"

Mbuna Beckenbeispiel, 300 Liter mit Basaltgestein dekoriert.

Ein Beispiel aus dem Jahr 2009, zeigt hier die Möglichkeit einer Dekoration mit Basaltgestein und einigen wenigen günstigen künstlichen Modulen.Ebenfalls mit einer recht günstigen Steindekor Rückwand zum Thema Mbuna's.

Ich habe es mit Basaltgestein dekoriert, als Bodengrund wählte ich schwarz-grauen Sand, der farblich zu den Basaltsteinen passt, der Aufbau wurde einem Hang nachempfunden, dazu künstliches Gestein, was Felsvorsprünge simulieren soll, die ins Wasser ragen.

Beckenansicht 300 Liter Mbunas 14

Bild des Beckens nach oben11

Einblicke

Frontaufnahme12

Hngende Steine13

Folgende Materalien habe ich benutzt:

- Basaltsteine (Harzer Basalt) 100kg
- Sand mit einer Körnung von 0,2 bis 0,6 mm (schwarz)
- Rückwand aus Polyester Kunstharz mit einer Tiefe von ca. 2 cm bis 11 cm
- 2 künstliche Steine, die ich von oben ins Becken gehängt habe.

Der Aufbau des Gesteins ist von links nach rechts abfallend, was auch der Struktur der Rückwand entspricht, das Ganze einem Hang nachempfunden.Die linke Seite des Aufbaus geht bis ca. 10 - 15 cm unter die Wasseroberfläche.

Die Technik:

Eine Strömungspumpe (Hydor Koralia 2) mit einer Umwälzleistung von 2300 L/Std ist in Betrieb.

Das Becken wird mit dem Filter JBL CristalProfi e1500 gefiltert!

Technische Daten:
- max.Pumpenleistung(L/H)1500 L
- für Becken bis 600 L
- L/B/H 200x235x460 mm
- Filterbehälter 12 L
- Spannung/Frequenz (Hz) 230/50
- Leistungsaufnahme 35 Watt

Regelheizstab:

- Eheim Jäger 250 Watt

Beleuchtung:

- JBL Marin White 1 Röhre 30 Watt
- JBL Marin Blue   1 Röhre  30 Watt
-
Mondlicht, mit 2 LED Leuchten dimmbar, von Vollmondstärke bis Neumondstärke 5 Stufen.

Der Besatz:

m/w

- 1/3  Cynotilapia zebroides "Cobue"
- 1/5  Chindongo saulosi
- 1/3  Labidochromis Hongi

Faszination Malawisee und ihre Cichliden durch genügend Spalten, Verstecke und Reviere zeigt sich deren natürliches Verhalten am besten.Das wichtigste ist die Dekoration diese sollte dringend auf die Bedürfnisse der ausgesuchten Arten abgestimmt sein.

MALAWI GURU APP

Autor:Florian Bandhauer

Bilder:Florian Bandhauer

   

 

 

Merken

Die Bilder Galerien Startseite

Merken

Merken

Merken

Willkommen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.