Montag 25 März 2019
Text Size
dedaenfrptes

Impressionen eines Malawisee-Beckens

Impressionen eines Malawisee Aquarium

Impressionen eines Malawisee Aquariums mit echter Hingabe, und einer echt sehr schönen Gestaltung zum Thema Felszone - Übergangszone !

Eckdaten zu dem Aquarium :

150 x 50 x 50

Gefiltert mit nem Eheim classic Außenfilter. Dazu 2 Sunsun Strömungspumpen gehören nicht mit zu den teuren.Die sind leise und billig, haben aber nur halb soviel Power wie die von Sicce, im direkten Vergleich.

1 Becken frontal

2 Becken Ansicht

3 Becken Ansicht

Bilder oben, Gesamtansicht des Aquariums

Die Eindrücke sprechen für sich selbst, und hier sehr schön zu sehen die Mischung aus "Rockzolid Modulen" und echten Steinen, dabei sieht man bei der Gestaltung keinen Unterschied.Alles wirkt harmonisch und stimmig, angefangen von den großen Steinbrocken bis hin zum Bodengrund.Die Lebensraum Zonen sind wunderbar umgestzt worden und bieten den hier ausgesuchten Arten spezielle Nischen, Verstecke und gleichzeitig den Schwimmraum den diese brauchen.

Hier kam als Bodengrund (Rheinsand) ins Malawisee Becken, dieser wurde mit etwas schwarzem Sand, Muscheln und Kieselsteinen abgemischt. Als Dekoration wurden von Rockzolid diverse Riverstone Module genutzt:

T, S, M, E, I und ein halbierter J kamen hier zum Einsatz. Ebenfalls einige echte Steine aus der Natur die rein dekoriert wurden.

7 Detail

8 Detail

9 Detail

10 Detail

11 Detail

Bilder oben, Ausschnitte der Dekoration

Beleuchtung :

LED Cluster selbst gebastelt, mit LEDs von Amazon diese werden über den TC420 angesteuert.

Aktueller Besatz :

Labidochromis sp.mbamba 1/3

Labidochromis caereuelus yellow 2/3

Otopharynx lithobates 1/3

Protomelas taiwan reef 1/1 (Ein Weibchen kommt noch dazu) und wird dann 1/2 gehalten.

Melanochromis kaskazini wahrscheinlich 1/3 (noch etwas klein)

4 Synodontis lucipinnis

4 Becken Ansicht

5 Becken Ansicht

6 Becken Ansicht

Bilder oben, Eindrücke des Beckens mit unterschiedlichen Lichteinstellungen

15 Detail

14 Detail

13 Detail

Bilder oben, Labidochromis caereuelus yellow, Labidochromis sp.mbamba und Otopharynx lithobates ein Teil der Truppe

Die wunderbare Welt der Malawisee Buntbarsche, hier wirklich exzellent umgesetzt und gestaltet.Dabei wurde besonders viel Wert auf Details gelegt.Ein Beispiel wie man ein solches Becken Topp gestalten kann.Ob man jetzt gerne mit künstlichen Modulen arbeitet oder lieber mit echten Steinen, beides geht, und wie man sieht harmoniert dies hervorragend.

Hanakoi Koi - Teichtechnik, Garten, Aquaristik

Interaktive Malawisee Karte

 

Autor : Florian Bandhauer / Marcel Roßdeutscher

Bilder : Marcel Roßdeutscher

Aquarium-Tops.de - Die Topseiten der Aquaristik Haustier-Links.info - Die Topliste für alle Haustierseiten 

 

 

Merken

Die Bilder Galerien Startseite

Merken

Merken

Merken

Willkommen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung ich bin einverstanden Ablehnen