Montag 23 Oktober 2017
Text Size
dedaenfrptes

648 Liter-Nonmbuna/Mbuna Malawisee Aquarium

Wunderbares Beckenbeispiel zum Thema Übergangszone

Auch dieses Beispiel hier ist eine Gestaltung die man sich als Inspiration anschauen kann.Hier nun Eckdaten zu diesem Malawisee Aquarium.

Beckenmaße: 180x60x60 = 648 Liter

Bodengrund:

- 20 kg feiner, dunkelbrauner Aquarienkies 2-3 mm
- 10 schwarze Kieselsteine mit brauner Marmorierung
- ca. 15 kg Sandsteine
- 4x Weinbergschneckenhäuser
- 3x No-Name Felsmodule (Kein Hersteller bekannt)

648 Liter Nonmbuna 1

Pflanzen:

Wenn schon Pflanzen im Malawisee Aquarium dann auch welche die auch in ähnlicher Art im See vorkommen.

- ca. 10x Vallisneria nana

Die Vallisneria nana ist durch ihre geringen Lichtansprüche besonders gut für Malawisee Aqaurien geeignet und braucht lediglich etwas Eisendünger.Ursprünglich kommt diese Art nicht im See vor dient aber als Beispiel für ähnliche Arten.

Rückwand von AquaTerra "Malawi Rock" in sandfarben.Dazu die Seitenwände und der Boden mit Modulsteinen, u. a. von Pangea besetzt.

648 Liter Nonmbuna 5

Beleuchtung:

LED-Balken:
07:00 Uhr - 08:00 Uhr (Morgenbeleuchtung/Morgenrot)
08:00 Uhr - 09:00 Uhr (Sonnenaufgang/Übergang zum Tageslicht)
09:00 Uhr - 18:30 Uhr (Volles Tageslicht)
18:30 Uhr - 19:00 Uhr (Abenddämmerung/Sonnenuntergang)
19:30 Uhr - 07:00 Uhr (Mondlicht)

Filtertechnik:

Eine Kombination aus biologischer und mechanischer Filterung.

1x Fluval Fx 5 (Biologischer Filter)
Bestückt mit Sinterglas und dem Schaumstoff-Filter des Fx5

Technische Daten:
Für Aquarien bis 1500 Liter
Pumpenleistung: 3500 l/h
Umwälzleistung: 2300 l/h
Filtervolumen: 20 Liter
Förderhöhe (max.): 3,3m
230-240 V/50 Hz/ 48 W
Maße L 43cm B 38cm H 54cm

Die 600 Liter Nettovolumen werden durch den Fx5 ungefähr vier mal in einer Stunde gefiltert.

1x JBL CristalProfi e1500 (Mechanischer Filter/ Schnellfilter/Chemischer Filter)
Bestückt mit Filterschwämmen und Sera Phosvec- und Silicate Clear-Granulat

Für Aquarien bis 600 Liter
Umwälzleistung: 1500 l/h
Filtervolumen: 12 Liter
35 Watt

Der e1500 schafft ein wenig mehr als zwei Umwälzungen pro Stunde

648 Liter Nonmbuna 3

1 x Strömungspumpe Tunze 6025
1 x Regelheizer von Eheim/ Jäger für Aquarien von 600 bis 1000 Litern
2 x JBL AquaCristal UV-C Klärer Series II / 11 Watt
1 x Juwel digitales Thermometer

Wassererwärmung:

Der Heizstab wird nur im Winter benötigt und befindet sich hinter der Rückwand,
das erwärmte Wasser wird vom e1500 aufgenommen und über den Auslass ausgegeben. Wenn der Heizstab in Betrieb ist, wird dieser Nachts für einige Stunden durch eine Zeitschaltuhr abgeschaltet.

UV-C Klärer:

Die beiden UV- Klärer befinden sich im Zulauf des Fx5 und sind sozusagen
in Reihe geschaltet. Da sich die Effektivität eines UV- Klärers über die Dauer und
die Intensität mit der er das Wasser "beschießt" definiert, und der Fx5 eine immense Durchflussgeschwindigkeit hat (und ich diese auch erhalten wollte) habe ich mich für zwei UV-Klärer entschlossen, so habe ich die Strecke in der das Wasser mit UV-Licht beschossen wird verdoppelt. UV - C Klärer sollten immer mindestens 11 Watt Leistung haben.

Die Klärer sind 24 Stunden im Betrieb, die Leuchtmittel sollen dann 1x pro Jahr
gewechselt werden.

Besatz:

Placidochromis electra

Aulonocara saulosi

Nimbochromis Livingstonii

Otopharynx lithobates

Otopharynx tetrastigma

Ptrotomelas sp. steveni taiwan

Placidochromis phenochilus

Sciaenochromis fryeri

Labidochromis caeruleus yellow

Weitere Tipps erhaltet ihr natürlich auch zum Thema Dekoration und Bodengrund, Technik sowie Futter und vieles mehr auf der Webseite.

Autor:Michael Gundlach, Florian Bandhauer

Bilder:Michael Gundlach

AquaRank.com Fauna Top Sites Haustier-Links.info - Die Topliste für alle Haustierseiten Aquarium-Tops.de - Die Topseiten der Aquaristik

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Die Bilder Galerien Startseite

Merken

Merken

Merken

Willkommen