Samstag 8 August 2020
Text Size
dedaenfrptes

RGB Beleuchtung im Malawisee Aquarium

Was bringt mir das ganze und was ist wichtig bei der Überlegung der Anschaffung

RGB LED Beleuchtung was bringt Sie mir gegen meine T5 Leuchten

„Was bringen mir RGB LEDs, bis jetzt habe ich doch auch nur 2 T5 Röhren, die über eine Zeitschaltuhr ein und aus geschaltet werden“

Diese Frage haben sich schon viele gestellt, und man erlebt es beinah täglich, das die Diskussionen darüber im Internet oder Foren geführt werden. Zeitgleich wird mit angeführt, das alles ist doch "viel zu teuer", da kann ich mir lieber Fische etc. für kaufen. Dabei ist die LED Beleuchtung nicht so teuer wie viele denken, denn man muss dabei die Kostenrückgewinnung beachten. Einige Systeme rentieren sich bereits nach unter 4 Jahren und Sparen danach richtig Geld.

Die meisten Systeme die man heute zu Hause stehen hat, haben T5 Röhren Beleuchtung, entweder war diese beim Becken dabei, oder man hat sie vor einiger Zeit gegen die alte T8 Beleuchtung getauscht. Aber gerade wenn man Malawisee Cichliden pflegt und sich etwas mit dem Lebensraum beschäftigt, weiß man das unsere heimische Röhrenbeleuchtung viel zu hell für diese Tiere ist. Oftmals sieht man die wahre Pracht dieser Fische erst in einer gedämmten Beleuchtung und man kann sogar eine Änderung des Verhaltens feststellen, denn zu helles grelles Licht setzt die Fische unter unnötigen Stress. Wir selber würden ja auch nicht den ganzen Tag unter Flutlicht leben wollen.

IMG 2165

RGB LEDs was bringen mir diese ?

RGB LEDs bringen Farbe in unser Aquarium, denn neben der Farbe weiß, stehen einem Rot, Gelb und Blau zur Verfügung und man kann von einem rötlichen Sonnen auf- oder Untergang, bis hin zur gemischten Nachtbeleuchtung alles realisieren. Damit kann man nun auch Beleuchtungstechnisch, seine Beleuchtung so naturnah wie möglich gestalten.Mit T5 Röhren hat man nur ein sehr eingeschränktes Farbspektrum, mit RGB LED Lampen kann man ein Farbspektrum von 1,7 Millionen Farben erzeugen. Was zum optimalen Pflanzenwachstum führt, da man das Farbspektrum dauerhaft ändern kann.

Das Farbspektrum ändert sich mehrfach am Tag, beim Sonnenaufgang, bei Bewölkung, bei Regen und sogar je nach Jahreszeit. Dabei ändert sich auch die Kelvin Zahl der Beleuchtung, RGB LEDs bieten eine Kelvin Zahl von Rot 2400K – Blau 8000K.

Menschen, Tiere und Pflanzen haben sich im Laufe der Evolution, an das Farbspektrum der Erde gewöhnt. Mit RGB LED Systemen kann man dies sehr nah der Sonneneinstrahlung nachempfinden.

Kosten eines solchen Systems

Wenn man davon ausgeht das man ein 150cm langes Aquarium zu hause stehen hat, in dem 2 T5 Röhren a 120cm 54W verbaut sind und diese 12 Stunden am Tag laufen, hat man pro Jahr folgende Kosten:

Stromkosten: 0,108 KWh a 0,265 EUR pro KW = 0,34344 EUR pro Tag = 125,36 EUR pro Jahr.

Instandhaltung: Da eine T5 Röhre nach 1 Jahr um die Hälfte ihrer Leuchtkraft verliert, wird empfohlen diese nach 1 Jahr zu tauschen, kosten Pro Röhre ca. 25 EUR.

LED Systeme sind stromsparend und geben sich oft mit der Hälfte zufrieden, wir gehen von unserem oben genannten Maßen aus. Das Becken hat eine Länge von 150cm und es sind 2 RGB LEDs verbaut a 112,5cm 27W, diese Leuchten ebenfalls 12 Stunden pro Tag.

Stromkosten: 0,054KWh a 0,265 EUR pro KW = 0,17172 EUR pro Tag = 62,68 EUR pro Jahr.

Instandhaltung: 0 EUR da gute LED Systeme 15 Jahre und Länger halten ohne Verlust.

Anschaffung: 2x RGB LED 112,5cm mit Netzteil und Simulator = 631,90 EUR

Lake Malawi Tank from Mischa Wilken

Becken Daniel 2

Vergleich:

T5 125,36 EUR pro Jahr bei 15 Jahren = 1.880,40 EUR

RGB LED 62,68 EUR pro Jahr + 631,90 EUR Anschaffung bei 15 Jahren = 1.572,10 EUR

Das RGB LED System hat sich bereits nach etwas über 10 Jahren bezahlbar gemacht.

2 RGB LED Lampen brauche ich die bei einem Malawi Becken ?

Wenn man nun die Bilder von diesem Becken sieht und bedenkt, das hier sogar keine 2 großen LED Lampen verbaut sind. Kann man natürlich die Rechnung noch ganz anders gestalten.

Vergleich mit nur 1 RGB LED:

T5 125,36 EUR pro Jahr bei 15 Jahren = 1.880,40 EUR

RGB LED 31,34 EUR pro Jahr + 373,40 EUR Anschaffung bei 15 Jahren = 843,50 EUR

Das RGB LES System hat sich bereits nach fast 4 Jahren bezahlbar gemacht.

Nun kann man aber bei professionellen LED Systemen, nicht bei den günstigen LED Systemen die man alle 3 Monate tauschen muss und man auch noch Angst haben muss, das man eines Tages mal eine gewischt bekommt, eine Wasserkühlung verbauen, diese Wasserkühlung kann ein LED System bis zu 30 Jahre am laufen halten, da die Wärme abgeführt wird.

Eine Wasserkühlung ist ab 1m Lampenlänge eigentlich schon fast eine Pflicht, denn die Kosten hierfür sind gering die Erwartung aber doppelt so hoch. Bei den beschriebenen RGB LED System, kostet eine solche Wasserkühlung 31,90 EUR pro Lampe. Wenn man diese auch noch mittels Adapter an den Ausströmer des Filters anschließt, kommen sogar keine Folgekosten einer Pumpe hinzu.

Diese Wasserkühlung bringt aber einen weiteren Vorteil, denn die Wasserkühlung führt unserem Aquarium ca. 25° Warmes Wasser zu. Dies Spart abermals Strom und das sogar nicht zu knapp. Wenn wir wieder unser Beckenbeispiel nehmen, mit ca. 400L Wasser hat man dort einen 200W Heizstab verbaut was passiert nun, wenn man diesen nicht mehr braucht ?

Stromkosten: 0,200KWh a 0,265 EUR pro KW = 0,212 EUR pro Tag bei 4 Stunden = 57,24 EUR pro Jahr bei 9 Monaten.

Nehmen wir wieder unseren Vergleich von oben und Rechnen nun nochmals nach.

Vergleich mit nur 1 RGB LED:

T5 125,36 EUR pro Jahr bei 15 Jahren = 1.880,40 EUR

RGB LED 31,34 EUR – Heizung 57,24 EUR pro Jahr + 405,30 EUR Anschaffung bei 15 Jahren = 16,80 EUR

Das RGB LES System hat sich bereits nach fast 3 Jahren bezahlbar gemacht und spart mir in den nächsten 12 Jahren..- 1.864,60 EUR.

Vergleich mit 2 RGB LED:

T5 125,36 EUR pro Jahr bei 15 Jahren = 1.880,40 EUR

RGB LED 62,68 EUR – Heizung 57,24 pro Jahr + 695,70 EUR Anschaffung bei 15 Jahren = 777,30 EUR

Das RGB LED System hat sich bereits nach fast 6 Jahren bezahlbar gemacht.

Wir fassen es mit einem Wort zusammen LEDs sind die Zukunft auch in der Malawisee Aquaristik und hier auch bei allen anderen Sparten des Hobby's Aquaristik !

 

MALAWI GURU APP

LEDaquaristik1

Autor:Tobias Schlechtendahl

Bilder: Daniel Müller,Mischa Wilken

   

 

 

Merken

Die Bilder Galerien Startseite

Merken

Merken

Merken

Willkommen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.