Samstag 22 September 2018
Text Size
dedaenfrptes

Die LiWeBe Box

Ein Erfahrungsbericht zur Box von LiWeBe aus der Sicht eines Aquarianers

Ich habe im laufe der Jahre viele Beleuchtungsoptionen durchlebt und probiert, lange Zeit habe ich GHL Profilux zur Steuerung meiner LED Lampen für das Malawisee Aquarium genutzt.Im Dezember 2016 bekam ich nun die LiWeBe Box, um selbst zu schauen wie es mit dieser Licht Steuerung nun ist.Ich gebe hier persönliche Eindrücke wider und werde eher laienhaft einiges aus meiner Sicht erklären, ich weiß das es von der Box auf einigen Webseiten schon tolle ausgeklügelte Berichte im technischen Bereich gibt, die einiges schon gebracht haben.

1 Liwebe Box

Als ich die Box bekam und diese ausgepackt habe war ich erstmal überrascht, zwar kannte ich Bilder von dieser aber diese selbst in Händen zu halten und anzufassen war dann doch anders.Den optisch ist diese sehr spartanisch angelegt, kein Display nicht was blinkt und leuchtet, daran musste ich mich erst gewöhnen.Auch ich gehöre zu jenen die mit Displays und sonstigen Features aufgewachsen ist, aber gut letztlich ist ja dies was drin steckt wichtiger, als dies was man von aussen sieht, wie im normalen Leben eben auch.

Die Box ist vorne aus Holz also die Front und das Gehäuse aus Kunststoff, wie ich erfuhr wird das Gehäuse per 3D Drucker erstellt, was zuläßt das man besondere Wünsche im Vorfeld an LiWeBe senden "muss" damit auch die unterschiedlichen Steckplätze welche man benötigt angefertigt werden.Eigentlich ziemlich simpel und auch effizient, jede Box wird passend für den jeweiligen Nutzer hergestellt auch das Innenleben der Box wird handwerklich auf die Bedürfnisse des jeweiligen Käufers umgesetzt.Ich persönlich brauchte gar nicht viel, da ich einzig meine Lampen darüber nutze und den mit gelieferten Sensor für die Aquarien Temperatur in Betreib habe.

Im nächsten Schritt erstmal alles verkabeln und die Box mit dem Internet via Lan Kabel verbunden und die Beleuchtung angeschlossen, in meinem Fall (Day Time LEDs Cluster 20.1 und davon 3).

7 Liwebe Box Back

8 Liwebe Box Back

4 Liwebe Box Back

5 Liwebe Box Back

Bild oben, ganz links unten Stromanschluß, darüber der Temperatur Sensor, welcher am anderen Ende ins Becken gehängt wird.Darunter versetzt, das angeschlossene Lan Kabel für die Internet Verbindung (Die Box kann aber auch per Wlan betrieben werden).Und ganz rechts die angeschlossenen Kabel für die LEDs.

 

Eckdaten zur Box:

6 cm hoch ohne Holz Blende

11 cm tief mit Holz Blende

14 cm breit ohne Holz Blende

 

 

In meinem Fall und da mein PC in einem anderen Raum steht ist unsere Wohnung per Lan verkabelt, und bietet daher die Option das man in fast jedem Raum einen Anschluss hat.Nun ging es daran sich mit der Programmierung zu beschäftigen, die Einwahl Daten via Browser bekam ich von LiWeBe mit der Box geschickt, dazu muss man am PC oder Laptop einen Browser öffnen (ich nutze hierfür den "Chrome"), es funktioniert auch via Smartphone, aber für die ersten Einstellungen und zum besseren kennenlernen rate ich dazu sich mit der Software am PC zu beschäftigen.Die Maske für die Einstellungen am Smartphone sind leider noch nicht auf mobile Geräte eingestellt, dazu aber später mehr.

Da ich lange Zeit auf GHL geübt war, musste ich erst einmal umdenken, aber dies ist bei jedem Gerät oder neuen Dingen so, der Aufbau der Software ist oder sieht erstmal kompliziert aus, so erging es mir auch.Aber half ja alles nichts, man muss nun dadurch.Ich hatte das Glück das Björn Bernhardt mir das erste mal etwas geholfen hat, indem er sich via Teamviewer bei mir ein gewählt hat, und mir gleichzeitig am Telefon den ein oder anderen Tipp gab und mir auch zeigte, nicht im Lieferumfang dabei, das der Chef sich mit jedem Käufer zusammen setzt, hierfür ein dickes DANKE SCHÖN.Aber letztlich waren es nur die Basis Tipps den die Details durften dann von mir progammiert werden.

Anders kann man dies auch nicht lernen !

Start Maske

Bild oben, nach Öffnung der Cloud erscheint dieses Bild, und zeigt die gewählte Wetterstation an, man kann auf diesen Eintrag klicken und jede beliebige Wetterstation unter "openweathermap.org" auswählen, ich selbst habe andere nicht probiert, sondern direkt nach Malawi gesucht und gespeichert.

 

Man kann bei der Live Wetter Funktion ebenfalls eine Zeitdifferenz ansetzen, sofern man in seinem Aquarium andere Prioritäten gesetzt hat was die Beleuchtungszeit und Ablauflänge angeht, bei mir beginnt es ab vormittags ca. 10 Uhr, hierzu würde ich gerne auf die Firma verweisen, die einem sicherlich hilft sofern man da nicht klar kommt.Man muss einiges berechnen, klingt kompliziert ist es aber nicht.

Links im Bild oben zu sehen Temperatur Anzeige vom Sensor, und in der Anzeige welches Programm momentan läuft, ebenfalls > Home - Wetter - Sensorik und Set up, die Sensorik nutze ich persönlich nicht, wenn man auf das "Wetter" klickt sieht man in der dann geöffneten Tafel folgende Übersicht:

bersicht Einstellungen Livewetter

Bild oben, Einstellungsmöglichkeiten nach eigenen Gusto zur Lichtstärke sowie Auswahl von Wolken, Blitze wenn gewünscht, usw., einfach selbst testen, ist wirklich sehr einfach.Um diese zu ändern einfach auf das Symbol "Licht" klicken in der jeweiligen Sektion die man bearbeiten möchte.

Auswahl zwischen LiveManuell Wetter Einstellungen

Bild oben, Auswahl Option zwischen Live Wetter, manuelle Wetter Einstellungen und Mondlicht, zusätzlich zum Live Wetter kann man noch manuelle Einstellungen tätigen, ebenfalls auf die Mondphasen gehen und dort wie bei allen anderen gewünschte Lichtintensität einstellen, ansich wiederholt sich alles und ist ziemlich übersichtlich gestaltet.

Die Box bietet die Möglichkeit entweder nur das Live Wetter abzuspielen oder nur die selbst erstellten manuellen Funktionen, oder man kann einen Mix aus beiden Möglichkeiten in betracht ziehen und nutzen, anfangs hat mich das ganze ziemlich irritiert, und ich hatte nicht kapiert wie was warum funktioniert, kam aber dann recht schnell. Bei der Live Wetter Funktion hat die Box ein Backup System welches beim Ausfall der Internet Verbindung das Programm vom Vortag in einer Schleife spielt, ist mir bisher nie passiert, aber für all jene denen eventuell diese Frage umgeht habe ich dies hier erwähnt.Bei der manuellen Funktion läuft alles wie gehabt diese ist nicht vom Internet abhängig und in der Box gespeichert.

Wetter manuell Einstellungen

Das Bild oben drüber, zeigt die manuellen Optionen, diese sind erweiterbar in meinem Fall nutze ich sowohl die Live Wetter Option als auch die manuelle, wie zuvor erwähnt kann man über den Button "Licht" zu den direkten Einstellungen der Lichtkanäle kommen, hier muss ich gestehen sehr gut und einfach gemacht, erinnert an einen Equalizer.

Mond Einstellungen

Bild oben, zeigt die Maske zu den Mondphasen sofern man diese nutzen mag, wie bei den anderen Optionen kann man auch hier auf den Button "Licht" klicken und in den einzelnen Sektionen seine Lichtstärke und Farbwahl einstellen.

Maske der beleuchtungskanle

Bild oben, ein Eindruck wie es in den Optionen der Bearbeitung der Lichtkanäle aussieht, den Namen kann man passend ändern, ob da steht "wolkenlos", oder ohne Wolken oder ähnliches ist Jacke wie Hose.Der Ausdruck Fadezeit ( bedeutet eigentlich "Dimmzeit", wörtlich bedeutet Fade verblassen siehe Link: dict.cc), soweit ich gehört habe, soll es eine multilingual Optionen demnächst geben, anfangs konnte ich mit dem Ausdruck nichts anfangen aber man lernt dazu.

In sämtlichen Sektionen sieht die Oberfläche so aus, wo man Lichtstärke einstellen kann, erinnert wie bereits gesagt an einen Equalizer, ich nutze nur die Farben blau und kaltweiss an meinem Malawisee Becken, daher sind auch nur 6 Kanäle hier in Betrieb, schön finde ich das man die Farbe der entsprechenden LED unter den Kanälen aussuchen kann, erleichtert das ganze, und man kommt nicht ducheinander was die Farbwahl und Kanal angeht.

Was mir hier leider fehlt ist eine Beschriftung der Kanäle.Zum Beispiel "blau links" oder "weiss mitte" usw, einfach die Möglichkeit die genutzten Kanäle beschriften zu können, in meinem Fall und da ich "nur" drei Day Time LEDs nutze und hier aber nur 2 Farben, sind es insgesamt 6 Kanäle, was ist aber bei mehr als wie meinen? Es würde das ganze sehr vereinfachen, vielleicht baut LiWeBe dies noch ein !

Im Video oben, Eindrücke meines Malawisee Aquariums, beleuchtet mit Day Time Cluster 20.1 und gesteuert über die LiWeBe Box.

 

Die Box bietet noch viele andere Features die ich aber bisher nicht nutze, zukünftig möchte ich noch meine Strömungspumpen darüber laufen lassen, diese Option ist heute fast ein (muss), für mich persönlich reicht dies was ich bisher damit einsetzen kann.Rentiert sich der Kauf der Box, ich meine ja, sicherlich ist diese kein Schnäppchen und wer Geiz ist geil lieber pflegt, dem stehen auch andere Optionen zur Auswahl. Ich habe im laufe der Zeit diverse Steuergeräte zur Dimmung genutzt oder ausprobiert, nicht alle günstigen sind auch wirklich zuverlässig, einige arbeiten zwar das nötigste ab, sind aber dementsprechend auch wirklich sehr schlicht programmiert und die Dimmungen bei manchen laufen etwas abgehackt ab.

Auch kann man nicht bei jeder verschiedene Lampen Systeme nutzen, das ist z.b. bei dieser sehr von Vorteil, bietet GHL Profilux auch, nur das man bei LiWeBe hier im Vorfeld seine Lampen angeben (kann vor dem Kauf), und das Unternehmen auch die Box so baut das man nicht über Umwege seine Lampen anschliessen muss sondern direkt die Lampe XY an die Box anschliessen könnte.

7 Neu Gesamtansicht

Ein letztes zur mobilen Version für Smartphones oder Tablets, die Software wie hier in den Bildern ist für PCs gemacht, am Smartphone funktioniert das einstellen auch, in dem man über den Browser in die Einstellungen geht, funktioniert auch, aber nicht flüssig. Ich finde diese Option sehr wichtig, den wie in meinem Fall steht das Becken in einem anderen Raum und über die mobile Version der Software kann man bequem auf der Couch sitzen oder in seinem Hobbykeller und seine Programmierung direkt vor dem Becken machen, den dann sieht man gleich die Veränderung direkt am Becken, hier sollte nachgerarbeitet werden und die Software auf mobile Geräte eingestellt sein.Noch viel besser wäre eine eigene App, über die man direkt auf seine Software zugreifen kann, dies würde erhebliche Vorteile bieten.GHL bietet so etwas an, leider funktioniert diese nicht immer reibungslos, dementsprechend auch die Bewertungen bei GHL !

Mein Fazit:

Wer seine Malawisee Buntbarsche und sein Malawisee Aquarium ins rechte Licht setzen will und das ganze mit einer Live Wetter Funktion betreiben möchte ist hier definitiv richtig, auch ist es nicht für einen Appel und ein Ei zu bekommen, aber das Unternehmen entwickelt sich stetig weiter, das hat mir gefallen.

Man kann auch für die Tiere einige sehr schöne "naturnahe" Effekte erzielen, und fürs Auge ist es allemal was.Ich war bis vor einigen Jahren nicht wirklich davon überzeugt dies möchte ich aber gerne revidieren, den es steckt mehr dahinter als der äusserliche Eindruck hergibt.Sicher habe ich nicht hier alles erwähnt was machbar ist, dies liegt aber auch daran das ich noch keine Langzeit Erfahrungen habe, paar Monate sind da etwas knapp, aber die Richtung ist in meinen Augen definitv die richtige, und war auch eine gute Wahl.

Werde das aber mit einem weiteren Beitrag noch dieses Jahr zu diesem Thema ergänzen !

Welches System man nun lieber hat liegt im Auge des Betrachters, auch reden wir hier von der oberen Liga der Lichtsteuerungen, billiger geht immer, mir persönlich reicht zu billig nicht, zu sehr profitiere ich und auch meine Tiere von den Features des Systems, ab und zu kontrollieren und hier und da mal was anpassen, aber alles läuft von selbst.

Es gäbe einige Dinge zum verbessern und dies wünschte ich mir wie weiter oben erwähnt, ich denke dies würde die Box weiter nach vorne bringen, aber ist auch für die Besitzer dieser sicherlich von immensen Vorteil, da ist das Unternehmen gefragt und soweit mir bekannt auch dran einiges zu verbessern.

Ist man durch gestiegen bei der Handhabung stellte ich fest, es ist leichter zu bedienen als z.b. GHL, aber dies soll jetzt GHL nicht schlechter bewerten, es ist ein subjektives empfinden.Würde mich jemand direkt fragen ob man sich diese Box kaufen soll ich würde "ja" sagen. Klar ist auch das ich hier in Verbindung mit der Firma stehe, aber von vorn herein schon zu verstehen gegeben habe, das ich nichts positiv Promote nur weil man sich kennt. Ich habe mich noch nie davon ableiten lassen auch zu erwähnen was mir nicht gefällt, den letztlich haben alle was davon.

Autor: Florian Bandhauer

Bilder.Florian Bandhauer

Video:Florian Bandhauer

Einrichtungsbeispiele banner neu

MALAWI GURU APP

 

Aquarium-Tops.de - Die Topseiten der Aquaristik Haustier-Links.info - Die Topliste für alle Haustierseiten  

 

 

 

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Die Bilder Galerien Startseite

Merken

Merken

Merken

Willkommen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung ich bin einverstanden Ablehnen