Donnerstag 24 Mai 2018
Text Size
dedaenfrptes

Styropor, Plexiglas oder Licht Raster Platten im Aquarium

Viele verwenden noch immer Styropor als Unterlage und Schutz für die Bodenscheibe bei Malawisee Aquarien, das diese absolut zu vermeiden sind wird immer und immer wieder erwähnt, dennoch gibt es da Ignoranten die diese Möglichkeit dennoch nutzen.

Styropor ist aber langfristig betrachtet schädlich, warum könnt ihr über folgenden Link von Tobias Seiffert von Wasser und Landexoten.de lesen.

Die Gefahr von Polystyrol im Aquarium

Zum Glück sind immer mehr Aquarianer auf Plexiglas Scheiben umgestiegen, welche man sehr gut als Unterlage und schutz für die Bodenscheibe nutzen kann.Vorzugsweise wäre es ratsam die Scheiben mit etwas punktuell angesetzen Silikon mit der Aquarium Bodenscheibe zu verkleben.So ist man sicher das die Plexi Scheiben nicht verrutschen und doch mal Sand Körner da zwischen rutschen.

Meiner Meinung nach die beste Alternative wenn man mit echten Gestein arbeitet, und nicht möchte das punktuelle Belastungen die Aquarium Bodenscheibe eventuell zum brechen bringt.Plexiglas wird oft in der Aquaristik genutzt, ob als Abdeckscheiben oder in anderer Form.

Im Bereich Malawisee Aquaristik reicht eine dicke der Plexiglas Scheiben von ungefähr 0,4 bis 0,8 cm bitte selbst erkundigen welche sie kaufen wollen.

Dazu haben wir diesen Link zum ein lesen:

Wissensrundgang zum Thema Plexiglas

Plexiglas 1

Plexiglas 2

Es gibt aber noch eine Option für die Bodenscheibe, nämlich Licht Rasterplatten, etwas umstritten wie man immer wieder zu lesen bekommt.Licht Rastergitter sind keine neue Erfindung, so ist es nicht, den im Bereich Meerwasser Aquaristik sind diese schon lange bekannt.

Diese werden aus Kunststoffen hergestellt, die auch für andere Zubehör Teile im Bereich Aquaristik verwendet werden, ansich eine gar nicht so schlechte Variante, allerdings berichten viele Aquarianer das sich in den Zwischenräumen der Bodengrund festsetzt und da keine Zirkulation (Sauerstoff,Wasser Bewegung) darin stattfindet diese Bereiche anfangen zu gammeln.

Wir geben hier einfach die Erfahrungswerte weiter die wir gesammelt haben.

Unser Tipp wäre ein kleines Stück Kunstoffrohr (ca. 0,5 cm hoch) zu nehmen und dieses unter die Platten in den Ecken zu verkleben, dazu kann man Sekundenkleber nutzen.Damit erhöht man die "Rasterplatten" ein kleines wenig und der Sand haftet nicht eng in den Zwischen Räumen, eine bessere Zirkulation des darin vorhandenen Bodengrundes wäre zumindest besser gewährleistet.

Noch besser wären Saugnäpfe in die Ecken zu verkleben oder solche zu kaufen die dick genug sind und in den Ausparungen selbst haften, Vorteil wäre das man nichts am Boden verkleben muss und haften tun Saugnäpfe auch gut, vor allem dann wenn diese qualitativ nicht die billigsten sind.

Siehe folgende Bilder:

Aquarium Rastergitter 1

Aquarium Rastergitter 3

Aquarium Rastergitter 6

Aquarium Rastergitter 7

Bilder oben, zeigen die Raster Platten auf einer festen Unterlage, einmal ohne Erhebung mittels Saugnäpfen, und einmal mit Erhebung, im dritten Bild die ungefähre Höhe vom Boden (ca.1 cm), man kann hier aber unterschiedliche Höhen ansetzen, dies ist jedem selbst überlassen.Wir geben als Empfehlung mindestens 1 cm an.Dadurch kann sich kaum was in den Hohlräumen festsetzen.

 

Man könnte so das ganze Aquarium damit auslegen oder auch nur teilweise, dies ist jedem selbst überlassen und abhängig davon wie die echten Steine plaziert werden sollen.

Hinweis:

Wir übernehmen keine Haftung für nicht sachgemäße Ausführungen und Schäden, durch unsere Tipps, daher bitte überlegt immer genau, was ihr macht und wie ihr eure Steine anordnet.Lieber doppelt und dreifach alles nach kontrollieren.

Diese Rastergitter hier in den Bildern, davon haben wir 4 Stück gekauft haben 15,-€ gekostet, kein Preis wenn man darüber nach denkt was sonst passieren könnte wenn mal die Glasplatte einen Riss bekommt ! Plexiglas Scheiben kosten unterschiedlich viel auch je nach der Stärke die man möchte, dies kann man selbst erfragen.

Weitere nützliche Links

Dekorationen für das Malawisee Aquarium

Filterung

Filtermedien

Naturnaher Bodengrund

LiWEBE 1

Autor: Florian Bandhauer,Simon Stahl

Bilder: Florian Bandhauer, Thomas Lammers

Aquarium-Tops.de - Die Topseiten der Aquaristik Haustier-Links.info - Die Topliste für alle Haustierseiten 

 

 

Die Bilder Galerien Startseite

Merken

Merken

Merken

Willkommen-Malawi Guru App Popup

Malawisee Aquaristik mit Malawi-Guru.de

Das Original auch als App, kostenlos zum Download bei Apple und Android

MALAWI GURU APP

Für Apple Nutzer auch in eurem App Store erhältlich.