Samstag 19 Oktober 2019
Text Size
dedaenfrptes

Copadichromis Arten

Copadichromis fallen durch ihre Körperform auf - und durch ihr im Vergleich zu anderen Buntbarschen eher friedliches Verhalten.Sie gehören eindeutig mit zu den schönsten unter den Cichliden des Malawisee.Diese brauchen aber auch dementsprechend größere Aquarien, hier beginnt es bei den meisten ab 400 Litern dabei erwähnen wir dies hier als unterste Grenze, und weisen darauf hin immer mehr an zu setzen.

Fast alle Copadichromis bewohnen das ufernahe Freiwasser (Lebensraum); die Ernährung besteht überwiegend aus Plankton. Ihr Maul hat sich im Laufe der Evolution röhrenförmig vorgestreckt.Diese auch als Utaka genannten Arten, zeichnen sich durch überwiegend mittelgroße Buntbarsche aus, die eine Gesamtlänge zwischen 12 und 20 cm erreichen können. Im Aquarium sieht man auch Exemplare, die etwas größer werden, was aber überwiegend mit der Fütterung im Becken zu tun hat.

Ganz typisch ist ist ein Drei-Punkt-Zeichenmuster sowie ein Streifenmuster.Die Farbenpracht vor allem der Männchen sucht seinesgleichen, die Weibchen sind meist unscheinbar silbrig bis grau, auch bräunlich, gefärbt. Einige Arten aus dieser Familie sind überaus beliebte Aquarienfische, einer der schönsten ist der Copadichromis azureus - "Mbenji".

Copadichromis Azureus Mbenji WF Male

Copadichromis Borley Kadango c

3 Copadichromis Chrysonotus

2 Copadichromis Virginalis Fire Crest Mloto

Bilder oben, einige Arten dieser Familie von sehr vielen

Weitere sehr beliebte Arten:

Copadichromis borleyi (Kadango Standortvariante)
Copadichromis azureus
Copadichromis "Verduyni Deep Blue"
Copadichromis trewavasae (bekannt als "Mloto").

Und es gibt noch viel mehr Arten....

Ebenso zu erwähnen sind unter der Obergattung Utaka die Fire Crest Arten, allerdings sollte man diese in Artenbecken halten, da sie relativ empfindlich sind.Die Utakas sind kaum aggressiv, ich rate dringend davon ab, sie mit zu robusten oder sehr durchsetzungsfähigen Arten zu vergesellschaften. Die Konsequenz könnten Stresssymptome und letztlich sogar der Tod sein.

Aber auch hier gibt es Ausnahmen wie zum Beispiel, den Copadichromis borley den die "kadango" Variante ist eine der durchsetzungsstärksten überhaupt, man sollte schon sehr genau im Vorfeld schauen was man sich zu welcher Beckengröße holt! Nicht alle Copadichromis Arten passen zu jeder anderen Art !

Weitere Bilder in der Kategorie: Bilder Eindrücke Malawisee Buntbarsche

Interaktive Malawisee Karte
 

Autor:Florian Bandhauer

Bilder:Florian Bandhauer, Hans Bergkvist,Thomas Walter

   

 

 

Merken

LEDaquaristik.de

LEDaquaristik1

Merken

Merken

Merken

Partner - Einrichtungsbeispiele.de

Einrichtungsbeispiele banner neu

Merken

Merken

Merken

Partner - Aqua-Treff.de

Aquatreff.de

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Rockzolid

rockzolid ruckwande 596x247 80KB

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Besucher

Heute 291

Gestern 290

Monat 6198

Insgesamt 1147865

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Malawi-Guru auf Facebook

Facebook Follow us

Die Malawi-Guru App im Playstore

MALAWI GURU APP

Willkommen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung ich bin einverstanden Ablehnen