Samstag 28 Januar 2023
Text Size
dedaenfrptes

Aulonocara sp. "chitande type north"

Dazu der Steckbrief zu dieser Nonmbuna Art mit Eckdaten und Tipps zur Pflege

Größe:

Diese Art erreicht im See eine ungefähre Körpergröße von 10 cm, im Malawisee Aquarium kann bei zu guter Fütterung, auch mal der eine oder andere Zentimeter dazu kommen.

Verbreitung:

Der Aulonocara sp. "chitande type north" wird als heimisch bei Likoma und Chizumulu angetroffen, auch an der Küste zu Mozambique. Ebenfalls an einigen Stellen an der Nordwest Küste zwischen Nkhata Bay und Hora Mhango heimisch.

Ernährung:

Diese Aulonocara Art gehört, wie alle aus der Familie zu den carnivoren Arten. Typisch für diese, ist das durch sieben von Sand um darin kleinst Lebewesen zu sammeln und zu verspeisen, oft wird dieser dann durch die Kiemen wieder ausgedrückt. Im Aquarium nimmt diese Art aber alle gängigen Futtersorten an. Proteinreichere Kost sollte es aber shcon sein, gerna uch mal Frostfutter oder frisches in Form von Krebsfleisch oder Krabben z.b. bieten Abwechslung.

Aulonocara sp chitande type north yellow head 1

Fortpflanzung/Zusammenstellung:

Die Art ist nicht sonderlich durchsetzungsstark, und hier sollte man im Vorfeld eventuelle Beifische gut überlegen. 

Die Haremshaltung wäre hier die richtige Wahl, ein Männchen mit 2-3 Weibchen. Gruppenhaltung ist nur bedingt und bei sehr großen Aquarien überlegbar, wo sich die Männchen auch aus dem Weg gehen können. Wenn man sich hier richtig mit beschäftigt bekommt man Traumtiere die viele Jahre Freude bereiten.

Beckengröße:

Das Aquarium sollte mindestens 400 Liter als unterste Grenze aufweisen und mindestens 130 cm Kantenlänge bieten. Im Verbund mit anderen Malawisee Buntbarschen, sollten größere Aquarien bedacht werden. Nach oben natürlich offen.

Dekoration:

Bei der Dekoration wäre als leichte Übergangszone zu überlegen, hohe vereinzelte Steine, die gleichzeitig Sichtschutz bieten im Wechsel mit Sandflächen, hier und da eine Spalte, durch die Steine suggeriert und Schattenzonen runden das ganze ab.

Weitere nützliche Links:

Bodengründe für das Malawisee Becken

Filterung

MALAWI GURU APP

Interaktive Malawisee Karte

Autor: Florian Bandhauer&Frank Röder

Bilder: Birger Lessow

 

Die Bilder Galerien Startseite

Merken

Merken

Merken

Willkommen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.