Samstag 23 Februar 2019
Text Size
dedaenfrptes

Labidochromis chisumulae

Steckbrief zu diesem Mbuna aus dem Malawisee

 

Synonym oder Handelsname : Labidochromis zebroides

Hier einige Eckdaten zu diesem Mbuna dabei ist eine Beckengröße von mindestens 250 Liter an zu setzen, welches wir hier für reine Artenbecken sehen, im Verbund mit anderen Malawis sollten dementsprechend größere Aquarien genutzt und überlegt werden.

Die Art ist endemisch und nur während der Balz revierbildend, feste Reviere besetzt dieser Mbuna nicht und sit damit dem Labidochromis caeruelus yellow sehr ähnlich, ebenfalls wird die Art als "Insektenfresser" geführt, bedeutet das proteinreiche Kost gut vertragen wird sofern diese nicht zuviel gereicht wird.

Video dieser Art im Malawisee

Die größe der Tiere in etwa, liegen bei Männchen um die 8cm und Weibchen um die 6cm. Im Aquarium "kann" dies nach oben hin etwas abweichen bei zu guter und üppiger Fütterung, hier sollte man genau schauen.


Im Malawisee ist dieser Mbuna in der Sediment reichen Region zu finden, in etwa 3 bis ca. 20 Metern Tiefe, dies sollte man sowohl bei der Dekoration im Aquarium einfliessen lassen und sich an der Fels-Übergangszone orientieren und ebenso was das Licht im Becken angeht.

Weitere nützliche Links:

Artenbecken Malawisee Buntbarsche

Mbuna Aquarien Beispiele

Futtersorten

 

Facebook Follow us

MALAWI GURU APP

Aquatreff.de

 

Autor : Florian Bandhauer

Bilder : Nikolaj Gaus

Video : Pete Barnes

  Aquarium-Tops.de - Die Topseiten der Aquaristik Haustier-Links.info - Die Topliste für alle Haustierseiten 

 

Merken

Die Bilder Galerien Startseite

Merken

Merken

Merken

Willkommen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung ich bin einverstanden Ablehnen