Montag 24 Juni 2019
Text Size
dedaenfrptes

Malawis kaufen und einsetzen ins Aquarium 

Es ist soweit, man zieht los und kauft endlich seine Buntbarsche aus dem Malawisee.Hierbei gibt es dann doch etliches zu beachten, beziehungsweise sollte man dies im Vorfeld genau überlegen !

Habe ich vorher alles bedacht?

Die ersten Buntbarsche ziehen ein, jeder Liebhaber hat dann das große Bedüfrniss auch weitere Buntbarsche aus dem Malawisee zu kaufen.So geht dies dann erstmal los, spricht ja auch grundsätzlich nichts dagegen.Dafür gibt es wahrlich die verschiedensten Gründe, vielleicht hat man für die eine Art noch nicht das passende Weibchen gefunden oder der Händler seiner Wahl zeigt einem auf einmal "den" Malawi-Buntbarsch den man ja schon immer haben wollte.Grundsätzlich spricht nix dagegen, sofern man sein Becken noch nicht vom Besatz her ausgeschöpft hat, aber es sollten einige Regeln beachtet werden !!

Dann fangen wir mal an ;

Zum einem müssen die Buntbarsche auch zur Gesellschaft der anderen passen, doch Informationen wurden ja bereits eingeholt und letztlich gibts beim Kauf auch noch eine Beratung vor Ort.

Habt ihr euch mal über Quarantäne Becken informiert?

Die meisten Neuerwerbungen werden einfach zum bestehendem Besatz ins Becken gesetzt, hierbei kann es durchaus passieren das Krankheiten ins Becken eingeschleppt werden, und meistens auf die gesunden Fische übertragen werden könnten.

Eine Alternative und vielleich der bessere Weg, ein Quarantäne Becken bereitzustellen, in welchem ihr neue Fische erstmal 2 Wochen beobachten könnt.Sollte sich herausstellen das mit diesen vielleicht etwas nicht stimmt, kann man explizit handeln.Stellt euch mal vor, was passieren könnte, falls ihr euer toll eingerichtetes Becken mit aktuellem Besatz durch einen neuen kranken Fisch infiziert ?

Das kann mitunter fatale Folgen mit sich führen !!!

Fischnetz

ALSO VORISCHT WALTEN LASSEN !!!!!!!

Bei den Züchtern oder bei guten Händlern, werden die Fische nach genauer Beobachtung ausgesucht und dann gekauft.Ein Becher mit dem gleichem Wasser wie im Schaubecken wird ans Aquarium gehängt und der Buntbarsch seines Herzens rausgefangen.

Gängig beim Transport von Fischen sind Plastikbeutel, bei größeren Arten sollte man drauf achten das 2 Beutel benutzt werden, damit diese nicht so schnell durchstochen werden können.Bei längeren Transporten die über eine halbe Stunde dauern, sollte man den Händler darauf hinweisen und darum bitten das genügend Sauerstoff zugeführt wird, gute Händler erfragen sowas automatisch, ist aber leider nicht immer so !

Ebenfalls wäre es ratsam in kälteren Jahreszeiten die Beutel gut einpacken zu lassen und dann ohne Umwege nach Hause fahren.Immer bedenken für unsere Buntbarsche sind solche Aktionen immer mit Stress verbunden, und diese können sich später durch Krankheiten widerspiegeln.

Zu hause angekommen, sollte man das Transport Wasser mit Aquarium Wasser mischen und etwa eine Stunde lang das ganze immer wiederholen,wenn kein Quarantäne Becken zur Verfügung steht, bitte niemals die Fische samt dem Transport Wasser ins Becken giessen, sondern mit einem Kescher trocken übersetzen.

WW Bild 2

Zu beachten hierbei:

Neu eingesetzte Fische brauchen eine gewisse Zeit zum eingewöhnen, ich empfehle hierbei gern das genaue Beobachten dieser Malawis für die ersten 2-3 Tage.

Also mein Fazit hierbei ist:

Erst genau überlegen, und sich im Vorfeld genausten Gedanken dazu machen, man sollte nicht vergessen Buntbarsche sind Lebewesen und wir übernehmen Verantwortung wenn wir diese kaufen !!!

MALAWI GURU APP

Autor:Florian Bandhauer

Bilder:Florian Bandhauer

Aquarium-Tops.de - Die Topseiten der Aquaristik Haustier-Links.info - Die Topliste für alle Haustierseiten 

Merken

Willkommen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung ich bin einverstanden Ablehnen